Metrostars Softball
19.09.2022
Metrostars beenden Saison 2022 mit Bronze

Metrostars beenden Saison 2022 mit Bronze

In der Best-of-three Series um Platz 3 setzten sich die Metrostars in zwei Spielen gegen die Witches Linz durch. Spiel 1 ging am Freitag, 16.09., klar an die Metrostars, das zweite Spiel am Samstag, 17.09., bot Spannung für Spielerinnen und Fans.

Klarer Sieg zum Auftakt

Das erste Spiel der Series startete relativ ausgeglichen mit 2 Runs auf Seiten der Metrostars - inklusive einem Inside-the-Park Homerun von Daniella Toschi - und 3 Runs auf Seiten der Witches.

Im zweiten Inning konnten die Metrostars Fehler in der gegnerischen Defensive nützen und auch weiterhin Hits auf Linz-Pitcherin und MVP 2022 Martina Lackner-Keil schlagen. Insgesamt 5 Runs konnten so angeschrieben werden. Die Defensive der Metrostars rund um Pitcherin Carla Langthaler zeigte sich ebenfalls von ihrer besten Seite, und so konnten die Witches nicht nachlegen. Im dritten Inning bewies Martina Lackner-Keil ihre gewohnte Stärke - 3 Schlägerinnen wurden hintereinander ausgestriked. Aber auch Carla Langthaler ließ den Witches kaum Chancen, sie konnten wieder nicht scoren.

Das vierte Inning brachte dann die frühzeitige Entscheidung. Nach einem Single, einem Double und einem Triple (Daniella Toschi) sowie einem Fielding Error entschieden sich die Witches für einen Pitcherwechsel auf Stefanie Rachbauer. Diese konnte die starke Offensivleistung der Metrostars nicht eindämmen - durch Hits und Walks konnten insgesamt 9 Runs im 4. Inning angeschrieben werden. Die Offensive der Linzerinnen wiederum konnte erneut nicht scoren. Schlussendlich beendeten die Metrostars das erste Spiel der Series frühzeitig in Mercy Rule nach dem 4. Inning mit 16:3.

Spannende Begegnung in Spiel 2

Am Samstag Vormittag stand das zweite Spiel der Series auf der Agenda. Die Metrostars rund um Carla Langthaler konnten erneut früh Runs vorlegen, wenngleich die Witches von Anfang an mehr auf Base kamen als am Abend zuvor. Durch Hits und Walks sicherten sich die Metrostars zwei Runs im ersten und vier Runs im zweiten Inning. Im dritten Inning strikte Martina Lackner-Keil in gewohnter Stärke drei Schlägerinnen hintereinander aus. Die Witches wiederum schrieben ihren ersten Run nach einem Double ins tiefe Left Center Field an.

Im vierten Inning holten sich die Metrostars den Run wieder zurück und ließen der gegnerischen Offensive mit 3 Battern up - 3 Battern down keine Chance auf Base zu kommen.

Das fünfte Inning brachte dann etwas Würze in die Begegnung. Beim Spielstand von 7:1 für die Metrostars gelang es nicht, auf Base zu kommen. Auch in der Defensive passierte ein Error, und durch gute Kontakte der Witches konnten diese mit 3 Runs auf 7:4 verkürzen. Für die Metrostars kam Zoe Moosbrugger in den Circle. Die Offensivkraft der Witches im vierten Inning wurde schlussendlich durch ein souveränes Double Play gestoppt.

Im sechsten Inning kamen die Metrostars wieder nicht auf Base. Dieses Mal agierte jedoch die Defensive wieder gewohnt solide, und ließ nur einen Run zu. Im siebten und letzten Inning legten die Metrostars noch einen Run vor. Die Witches konnten trotz eines Doubles entlang der left field line nicht mehr nachlegen, und so gewannen die Metrostars auch das zweite Spiel der Series. Endstand 8:5 für die Metrostars.

Saisonabschluss 2022

Tolle Teamleistung der Metrostars
Tolle Teamleistung der Metrostars

Wir gratulieren allen Spielerinnen zu einer tollen Saison 2022!

Herzliche Gratulation an den Staatsmeister 2022 Vienna Wanderers und die zweitplatzierten Crazy Chicklets, sowie alle Spielerinnen, die für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet wurden. Gratulation an Valentina Cartes-Zumelzu für den Gold Glove im Outfield. Danke auch an alle Fans, die uns diese Saison unterstützt haben!

Nach einer kurzen Trainingspause freuen wir uns schon auf die Vorbereitungsarbeit für die Season 2023.

flyer_u10.jpg

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

OK