Pony
08.09.2021
Spannende Aufholjagd bleibt unbelohnt

Spannende Aufholjagd bleibt unbelohnt

Zu ungewohnter Zeit waren an einem Dienstagabend unsere Ponies bei den Ducks zu Gast. Grund dafür war, dass ein Spiel am 27.6. bei 5:2-Führung der Metrostars wegen Gewitter abgebrochen werden musste.

So stand unseren Battern diesmal mit Klaus Scheicher ein starker Nationalteam-Pitcher gegenüber und unsere Spieler fanden lange kein Mittel gegen seine Würfe.

In der Defense startete Felipe ins Spiel, das auch auf beiden Seiten zur letzten Vorbereitung auf die ÖM in Feldkirch genutzt wurde, und hatte von Anfang an mit der Zone Probleme. Da konnte auch der Umstand der Brothers-Battery, sein Bruder Edu unterstützte ihn als Catcher, nichts ändern. So übernahm noch im ersten Inning Lisi den Mound und hielt den Score zunächst bei 0:2.

Im 4. Inning hatte sich allerdings die Ducks-Offense besser auf Lisi eingestellt und stellte eine 6:1-Führung her. Danach übernahm im 5. Inning Elias Schwarz bei den Ducks als Pitcher und damit konnten wir den Druck erhöhen und zumindest 1 Run anschreiben.

Patrick musste im Anschluss nur 1 Run hinnehmen und so ging es mit 1:7 in das letzte Inning, wo unser Team eine sehenswerte Aufholjagd startete. Nach 2 Walks und einem Hit-by-Pitch - Moritz Astner stand bei den Ducks nun als Closer am Mound - nutzte Theo die basesloaded-Situation mit einem Grandslam über das Rightfield perfekt und brachte sein Team auf 5:7 heran. Weitere Walks und ein wuchtiger Hit von Louis brachte uns immer wieder in Scoringposition, aber letztendlich brachten wir die tying-Runs leider nicht mehr nach Hause.

Unser Team in WRN: Julia, Lukas V., Theo, Felipe, Edu, Louis, Lisi, Jonas, Patrick, Lukas L., Samuel, Leon
Coaches: Tim und Michael
Scoring: Bernhard

flyer_u8.jpg

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

OK