Metrostars Baseball
18.05.2016
Wieder klarer Sieg gegen die Wanderers bringt Tabellenführung

Wieder klarer Sieg gegen die Wanderers bringt Tabellenführung

Da das dritte Spiel der Bim-Series wegen Schlechtwetters verschoben werden musste, stand gestern das 4. Spiel gegen den Vorjahresmeister Vienna WANDERERS auf dem Programm.

Es kam zu dem erwarteten Pitcherduell zwischen Nippon-Import IGAMI und DUNCAN. IGAMI erwischte einen besseren Start als in der Vorwoche und ließ im ersten Inning keinen Runner auf Base. Bei den Wanderers hingegen schaffte es gleich ihr Leadoffmann WATANABE mit einem Bunt bis auf die 2te Base vorzurücken. Dort war jedoch Endstation für ihn als ALZINGER diesen nach einem Flyout von HUSTY auf der 3. Base outwarf. Im 2. Inning begannen die Metrostars wieder ihre Offensivkünste zu zeigen. Diese schafften es im 2. Und 3. Inning zu scoren und somit stand es nach 3 Innings 3:0 für die Metrostars. DUNCAN pitchte ein solides Spiel und seine Defense hinter ihm spielte fehlerfrei. Der Spielstand blieb bis zum 7. Inning unverändert. Doch dann begannen die Metrostars wieder ein Offensivfeuerwerk zu zünden und konnten in den Innings 7,8,9 anschreiben. Auch die Selbsteinwechslung des Nationalteamcoaches auf Seiten der Wanderers auf den Mound konnte die Schlagkraft der Metrostars nicht stoppen. Im 7. Inning übernahm HILLARD JT die Kontrolle auf dem Mound. Dieser meisterte seine Aufgabe ausgezeichnet und auch er ließ so wie DUNCAN zuvor, keinen Run der Wanderers zu. Das Spiel endete somit 8:0 für die Metrostars.

Alles in allem wurde den Fans der Metrostars von ihrem Team eine perfekte Leistung geboten. Die Defense spielte fehlerfrei und die Wanderers konnten im gesamten Spiel nur 4 Hits erzielen. Mann des Spieles war sicher Jakob SIMONSEN der 4 Hits in diesem Spiel verbuchen konnte.

Sportdirektor SCHILLER zum Spiel: "Die Mannschaft hat heute ein super Spiel abgeliefert. Die Stimmung im Team ist fantastisch und das wird von den Spielern auf das Feld mitgenommen. Nach den 3 Siegen gegen die Wanderers sind wir vom Jäger zum Gejagten in der Liga geworden."

Spielstatistik

flyer_softball_.jpg

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

OK