Schüler
08.06.2022
Ein Hauch fehlte zur Qualifikation für die U13-ÖM

Ein Hauch fehlte zur Qualifikation für die U13-ÖM

Beim Qualifier für die heurigen Meisterschaften trafen sich die 3 Wiener Nachwuchsteams am Pfingstmontag in der Freudenau. Zuerst musste allerdings der Platz nach heftigen nächtlichen Gewitter- und Regenstürmen spielreif gemacht werden. Dazu haben zahlreiche Mitglieder der Metrostarsfamilie ordentlich Hand angelegt (herzlichen Dank an Martin, Este, Martin, Tina, Hans, und viele andere) und das Field doch noch hinbekommen.

Nach einer standesgemäßen Begrüßung konnte mit 75-minütiger Verspätung dann das Spitzenspiel Metrostars vs. Wanderers gestartet werden. Jan A. und unsere Defense konnten die Wanderers zu Beginn in Schach halten, aber unsere Batter waren auch noch zu zaghaft. Im zweiten Inning gelang den Wanderers ein Run und unser Runner blieb auf der 2B hängen. Nach einem runlosen 3. Inning konnten die Wanderers einen weiteren Run scoren. Im Gegenzug war unsere Offense endlich von Erfolg gekrönt und mit druckvollen Hits von Tobi, Jan S. und Victor konnten wir 3:2 in Führung gehen.

Danach übernahm Jan S. den Mound und er hatte zu Beginn ordentliche Probleme mit der Strikezone, was 2 Runs für die Gäste einbrachte. Diesen Rückstand konnten wir aber umgehend wieder aufholen. Bei Basesloaded und der Chance auf die Führung brachte dann allerdings ein übermotivierter Stealingversuch leider das 3. Out. Im 6. Inning hatte unsere Defense wieder alles im Griff und bei 2 Outs und mit Runner auf 3 und 2 fehlte nur mehr 1 Hit zum Sieg, der aber leider nicht gelang.

Im Extrainning - Runner auf 1 und 2 - konnten dann die Wanderers mit guten Schlägen 4 Runs vorlegen. Zum Abschluss gelang uns leider gegen die ebenbürtigen Gegner nur mehr eine kosmetische Ergebniskorrektur und so musste sich unser Team nach über 2:20 Stunden mit 6:8 geschlagen geben.

Dadurch waren wir für den weiteren Verlauf auf die Schützenhilfe der Vienna Hurricanes angewiesen, die im Anschluss auf die Wanderers trafen. Diese Spiel war allerdings trotz aller Bemühungen der engagiert auftretenden Hurricanes von Anfang an eine klare Angelegenheit für die "Spenadler", die nach 4 Innings mit 13:4 als Sieger vom Platz gingen. Damit hatten sie sich für das Wiener Ticket bei der ÖM im Oktober in Dornbirn qualifiziert - herzliche Gratulation.

Im abschließenden dritten Spiel des Tages kamen bei uns von Beginn an alle Reliefspieler zum wohlverdienten Einsatz und machten ihre Sache sehr gut. Nach 2 Innings stand es bereits 10:3 für die Metrostars. Nachdem nach und nach der Rest des Teams eingebaut wurde, gab es am Ende einen klaren 15:5-Win.

Resümee: Es ist schade, dass bedingt durch den Meisterschaftsmodus, Gegner auf Augenhöhe und das fehlende Quäntchen Glück ein sehr starkes Team, welches durchaus Chancen auf den Meistertitel gehabt hätte, auf der Strecke geblieben ist und gar nicht erst beim Highlight der Saison teilnehmen kann, und gleichzeitig ist es erfreulich, dass unser Team Baseball auf sehr hohem Niveau spielen kann und Wien würdig durch die Freunde von den Vienna Wanderers vertreten werden wird - wir wünschen viel Erfolg und hoffen, dass sie den Titel nach Wien holen.

Unser Team mit tollem Teamgeist: Leon, Silas, Tobi, Nina, Jan S., Victor, Jan A., Julian, Elia, Ibra, Emil, Simon, Alex, Gabo

Coaches: Tom und Hans
Scorer: Tina und Roland

flyer_u10.jpg

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

OK