Metrostars Softball
06.09.2021
Metrostars schrammen an Einzug ins Finale vorbei

Metrostars schrammen an Einzug ins Finale vorbei

Am Wochenende vom 04. und 05.09.2021 ging es für die Metrostars erneut nach Wr. Neustadt. In einer Best-of-three Series ging es gegen die Wiener Neustädterinnen um den Einzug ins Finale. Nach einem spektakulären ersten Spiel konnte die Leistung jedoch nicht gehalten werden und das entscheidende dritte Spiel ging an die Crazy Chicklets.

Fulminanter Start in die Series

Im ersten Spiel der Playoffs gegen die Crazy Chicklets drehten die Metrostars in der Offensive so richtig auf. Bereits im ersten Inning konnten die Metrostars rund um Pitcherin Carla Langthaler drei Runs vorlegen, unter anderem durch einen Triple von Julia Pradka. Auch im zweiten Inning setzten die Metrostars ihre „Hit-Parade“ weiter fort, und auch Schwächen der gegnerischen Defense rund um Pitcherin Emma Hanika wurden gekonnt genutzt. Zwei Triples durch Bianca Mauracher und Julia Pradka trugen ihr übriges dazu bei, weitere sechs Runs zu scoren und so bereits nach dem zweiten Inning einen Vorsprung von 9:0 am Scoreboard stehen zu haben. Die Offensive der Chicklets konnte bis dahin gut in Zaum gehalten werden.

Im dritten Inning kam Paula Leinweber für die Chicklets in den Circle. Die Metrostars hatten weiterhin gute Hits und scorten so weitere fünf Runs. Das dritte Inning brachte jedoch auch für die Chicklets die ersten Runs. Die Defensive der Metrostars zeigte ein paar kleinere Schwächen und auch die Schlagkraft der Chicklets sorgte für vier Runs, unter anderem durch einen Triple von Ina Kaindl. Die Metrostars antworteten mit weiteren vier Runs im vierten Inning und so reichte auch der letzte Run der Chicklets nicht aus.

Das erste Spiel endete - mit einer offensiven Power Leistung von 16 Hits - schlussendlich 18:5 für die Metrostars im 4. Inning Mercy Rule.

Chicklets schlagen in Spiel 2 zurück

Im zweiten Spiel starteten Zoe Moosbrugger und Emma Hanika im Circle. Nach einem run- losen ersten Inning erzielten die Chicklets 4 Runs im zweiten Inning durch eine Mischung aus Errors, Walks und Hits. Auch wenn die Metrostars immer wieder auf Base kamen und Druck erzeugten, konnte kein Run gescort werden. Im vierten Inning bauten die Chicklets ihre Führung um weitere 4 Runs aus. Die Offensive der Metrostars konnte nur mehr einen Run entgegen halten. Ein spektakulärer Versuch von Valentina Cartes, den entscheidenen Run zu erzielen um das Spiel weiter führen zu können, scheiterte knapp an Crazy Chicklets- Catcherin Ina Kaindl, die Valentina haarscharf auf der Home Plate aus machte.

Der Endstand lautete 8:1 für die Crazy Chicklets. Dementsprechend wurde am Sonntag, 05.09.2021, ein weiteres Spiel angesetzt, um den Einzug ins Finale zu erkämpfen.

Metrostars verlieren das Duell um den Finaleinzug

Im dritten Spiel trafen wie bereits im ersten Spiel Carla Langthaler und Emma Hanika im Circle aufeinander. Während die Chicklets Pitcherin die Offensive der Metrostars dieses Mal besser in Zaum halten konnte, scorten die Chicklets im ersten Inning gleich zwei Runs durch einen Homerun von Import-Spielerin Kailyn Campbell. Die starken Kontakte der Metrostars blieben auch im zweiten und dritten Inning aus, wenngleich die Bases durch Singles, Walks und einem Hit by Pitch gut gefüllt werden konnten. In den entscheidenen Situationen konnten die Läuferinnen jedoch nicht die Homeplate erreichen. Trotz einer starken Defensivleistung konnten die Wiener Neustädterinnen einen weiteren Run scoren.

Im vierten Inning gelang den Metrostars der erste Run nach einem Double von Elisabeth Sillipp, doch bei diesem sollte es auch bleiben. Die Chicklets hingegen konnten sich gut auf das Pitching einstellen und scorten durch eine starke Offensivleistung vier weitere Runs. Im 5. Inning scorten die Chicklets dann den entscheidenden Run zum 8:1 durch einen Double von Lead-Off Louise Mc Garry.

Somit konnten die Crazy Chicklets den Einzug ins Finale, in dem sie auf die Vienna Wanderers treffen werden, fixieren. Die Metrostars spielen am 17. und 18.09. um Platz 3 gegen die Witches Linz.

 

flyer_u8.jpg

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Benutzung dieser Website sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr Informationen erhalten Sie hier

OK